Startseite> Aktuelles> Martin Dreyer im CVJM Bad Belzig

Aktuelles

Martin Dreyer im CVJM Bad Belzig

Der Schriftsteller und Theologe Martin Dreyer, der mehrere Jahre in der Süchtigenberatung tätig war, warnte in seinem Vortrag im Jugendladen des CVJM Bad Belzig vor dem Konsum von Drogen.

 

BAD BELZIG - Der Hamburger Schriftsteller und Theologe Martin Dreyer hat am vergangenen Freitag im CVJM Jugendladen Bad Belzig über das Thema Drogen und Sucht gesprochen. Seinen Vortrag hörten über 30 Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Dreyer, der als Initiator der christlichen Glaubensbewegung „Jesus Freaks“ bekannt geworden ist, arbeitete mehrere Jahre als therapeutischer Berater im Drogen- und Suchtbereich. Er  erzählte  sehr persönlich aus seinem Leben, wie er selbst Drogen  genommen und beinahe durch eine Überdosis gestorben war. Den Zuhörern gab er Ratschläge, wie sie Wege finden könnten, um schwere Zeiten zu meistern.


Bei der anschließenden Frage- und Gesprächsrunde waren sich  Publikum und Referent Martin Dreyer einig: Auch trotz aller Gefahren die Drogen und Süchte mit sich bringen, werde man immer wieder mit Süchten oder Drogen im Umfeld konfrontiert. Ziel von Eltern, Lehrern, Pädagogen oder Freunden bliebe  daher, einen reflektierten Umgang zu vermitteln und Kindern und Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit zu stärken.

 

Sven Neumann/red

 

6. März 2019