21. Dezember

© Worawut/Adobe Stock

Gewohnheitsbrecher

Was macht man mit angehenden Teenagern, die als Kinder mehrmals ein tolles CVJM-Großprojekt woanders erlebt haben und das jetzt selbst im eigenen Ort organisieren wollen? … Ausreden? Eine Alternative anbieten? …

 

Vier junge Mädels waren fest davon überzeugt, dass sie es schaffen einen Aktionstag für Kinder in Luckau zu planen. Überzeugt und überzeugend. Wir ließen uns überreden. Eine Hauptamtliche und ein Ehrenamtlichen begleitete sie bei ihrem Vorhaben. Schon beim ersten Planungstreffen stellten die vier umfangreiche Ideen und sehr konkrete Vorstellungen vor. Das Projekt nahm Gestalt an.

 

Je näher der Termin rückte, desto aufgeregter wurden die Mädels. Wichtig war ihnen: Wir Erwachsenen durften dabei „nur“ unterstützen, sie wollten die Dinge selbstständig planen und entscheiden. Wenige Tage vor dem Termin schrieben die Mädels ihre Moderationskarten. Ich hatte lediglich die Aufgabe, auf die Rückseite Kärtchen ein von ihnen selbst entwickeltes Logo zu drucken. Dann war es endlich soweit und der „XXL-Kindertag im Mini-Format“ konnte starten. Von „Mini“ kann keine Rede sein. Insgesamt 15 Stationen waren in und um das CVJM-Haus aufgebaut, die jeweils ehrenamtliche Mitarbeitende betreuten.

 

Schade, dass trotz Juni-Termin das Wetter an diesem Tag trüb und nieselig war. Dennoch kamen rund 40 Kinder. Für eine Kleinstadt wie Luckau ist das eine ganze Menge. Die Mädchen und Jungen erlebten an diesem Tag Gemeinschaft: Sie probierten unterschiedliche Aktionen und meisterten die Herausforderungen zusammen. Am Nachmittag war eine Landtagsabgeordnete, um eines unserer ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder zu ehren. Sie war schwer begeistert, dass dieser Kindertag von diesen jungen Teenagern federführend geplant und durchgeführt wurde.

 

Unsere vier Mädels waren sehr zufrieden mit dem Tag, und wir sind es auch. Das kommt dabei heraus, wenn man Ideen und Initiativen von jungen Leuten unterstützt. Das stimmt mich sehr dankbar!

 

Marco Bräunig

Leiter CVJM Luckau

 

Mehr Informationen zum CVJM Luckau