Startseite> Aktuelles> Legobautage im CVJM Potsdam

Aktuelles

Legobautage im CVJM Potsdam

 

POTSDAM - Der CVJM Potsdam hat im Oktober erneut Lego-Bautage verantstaltet. Etwa 40 junge Baumeister kamen in die St. Nikolai-Kirche, um große Städte aus kleinen Steinen zu bauen. Tobias Schröder beschreibt hier seine Eindrücke:

 

Erst der zweite Tag war um bei uns in der St. Nikolaikirche, als schon viele Kinder fragten, ob sie auch im nächsten Jahr wiederkommen können. Bei den Besuchern waren unsere LEGO-Tage 2020 also wieder ein voller Erfolg, wie wir festgestellt haben.
Bereits zum 8. Mal haben die LEGO- Bautage, diesmal im Gemeinderaum der St. Nikolaikirche, stattgefunden. Und wieder wurde in den drei Tagen viel geschafft.


Über 200 Kilo LEGO- Steine wurden in den drei Tagen verbaut und so sind viele, kleine Städte bei unseren 13 „Baumeistern“ entstanden. Natürlich war in diesem Jahr auf allen Ebenen mehr Sicherheit und Abstand geboten, dass sowohl keine Bauwerke kaputt gehen, als auch alle Corona-Hygiene-Maßnahmen eingehalten wurden. So konnten sich unsere Gäste und Handwerker unter anderem über einen Fußballplatz, einen Leuchtturm und viele, verschiedene Hochhäuser freuen, neben den obligatorischen Autos, Schiffen und Helikoptern versteht sich natürlich.


Mittagessen haben die Kinder diesmal alle selbst mitgebracht, und wir hatten an den einzelnen Veranstaltungstagen aber auch besondere Aktionen wie zum Beispiel den Besuch der Aussichtsplattform der Nikolaikirche oder das Erforschen der Kirche auch im Keller und im Jugendcafe.


Insgesamt drei tolle Tage und ein Erlebnis für alle, die dabei waren!!