© iana kolesnikova/Adobe Stock
Startseite> Angebote> Mitarbeitende> Erlebnispädagogik in der Höhe

Erlebnispädagogik in der Höhe

Fortbildung für Klettern, Abseilen & Slackline

Donnerstag, 23. bis Sonntag, 26. september 2021

Klettern! Grenzen erfahren - Grenzen verschieben - Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Mitmenschen und Material entwickeln. Nirgendwo geht das so gut wie beim Klettern. In dieser Fortbildung erlernst du die Grundlagen des Sportkletterns auf der Basis des DAV Topropescheines (Deutscher Alpenverein). Diesen kannst du mit dem Ablegen einer Prüfung im Rahmen der Fortbildung erlangen.

 

Darüber hinaus vermitteln wir dir den Aufbau und die Funktionsweise von erlebnispädagogischen Kletterelementen wie zum Beispiel einer Kistenkletterstation. Zudem erfährst du, wie du pädagogisch sinnvoll ein Kletterprogramm aufbaust. Dazu zählen Aufwärm- und Vertrauensübungen sowie die anschließende Reflexion des Erlebten mit angeleitetem Transfer in den Alltag. Auch in dieser Fortbildung steht die Selbsterfahrung und Praxis im Vordergrund.

 

Inhalt

  • Klettergrundlagen (DAV Topropeschein)
  • Materialkunde
  • Knotenkunde
  • Handhabung Sicherungsgerät (Smart)
  • Sicherheitshinweise
  • Partnercheck
  • praktische Übungen
  • erlebnispädagogische Kletterelemente
  • Theorie
  • Aufbau
  • Durchführung mit Gruppe
  • Abseilen, Niedrigseilelement
  • Reflexion der Erfahrungen

Teilnehmende:

  • Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit (ab 16 Jahren)
  • Trainer (m/w/d)
  • Erlebnispädagogen (m/w/d)
  • Sozialarbeiter (m/w/d)
  • Erzieher (m/w/d)
  • Lehrer (m/w/d)
  • Studierende (m/w/d)
  • Psychologen/ Sportwissenschaftler (m/w/d)
  • Kletter-Interessierte (m/w/d)

 

Zertifikat:

Nach Abschluss der Fortbildung erhältst du das Hochschul-Zertifikat „Erlebnispädagogik in der Höhe“, ausgestellt durch das Institut für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule sowie das CVJM-Ostwerk. Zudem bekommst du nach Wunsch und abgelegter Prüfung den DAV-Topropeschein*.
 
*Der DAV Topropeschein ist  keine offizielle Zertifizierung für das angeleitete Klettern mit  Gruppen eines Kletter-Fachsportverbandes. Die Fortbildung ist eine fundierte Einführung in die Theorie und Praxis des erlebnispädagogischen Kletterns. Sie beinhaltet das Erlernen persönlicher grundlegender Kletterfähigkeiten und bildet die Grundlage für weitere Aufbaukurse. 

 

 

Veranstaltungsort:

Perspektivfabrik gGmbH
Haus am See Mötzow
Ausbau am See 1
14778 Beetzseeheide OT Mötzow

www.perspektivfabrik.de

 

Anreise:

Selbständig, nach Absprache evtl. Abholung vom Bhf. Brandenburg möglich.

 

Mitzubringen: 

Bettwäsche, Handtücher, Hausschuhe, Outdoor-fähige, regenfeste Kleidung, Klettermaterial (wenn vorhanden), Hallenschuhe mit heller Sohle

 

Preis:

395€ inkl. Essen. ohne Unterkunft

465€ inkl. Essen und Unterkunft im Mehrbettzimmer

415€ inkl. Essen und Übernachtung im mitgebrachten Zelt

 

Maximale Anzahl der Teilnehmenden: 

20

 

Leitung: 

Johannes Rutkowsky und Sascha Hartwig

 

Veranstalter:

CVJM-Ostwerk und CVJM Hochschule

 

Online-Anmeldung

Die Anmeldefrist endet am 23. August 2021.

Dein Ansprechpartner

Sascha Hartwig

Pädagogischer Mitarbeiter PerspektivFabrik,
Referent für Wildnis- und Erlebnispädagogik

033207 / 56345

sascha.hartwig@perspektivfabrik.de